Beurteilen für Vorgesetzte

Ziele:
  • Akzeptanz der Personalbeurteilungen erhöhen
  • Das Gebot der fairen Leistungsbeurteilung stärken
  • Gruppeninterne Abstimmung der Beurteilungsmaßstäbe anregen
  • Sicherheit im Beurteilungsverfahren erhöhen
  • Sensibilisierung für Beurteilungsfehler und Geschlechtsstereotypen

Möglicher Ablauf

1. Funktionen von Personalbeurteilungen

2. Abgrenzung: Personalbeurteilung - Personalführungsgespräch

3. Wer beurteilt wen zu welchem Zeitpunkt?

4. Die Beurteilungskriterien (mit einer Übung: konkretes Verhalten den Kriterien zuordnen)

5. Der Beurteilungsmaßstab

6. Möglichkeiten zu einem einheitlichen Beurteilungsmaßstab

7. Ablauf des Beurteilungsverfahrens

8. Beurteilungspsychologie

9. Beurteilung von Teilzeitbeschäftigten und Telearbeitern

Dauer: 1 - 2 Tage

Anfragen an: dulisch@gmail.com

copyright: dulisch@gmail.com